Home | francais  | english  | Impressum | KIT

Der Oberrhein Cluster für Nachhaltigkeitsforschung

Der Oberrhein Cluster für Nachhaltigkeitsforschung
Ansprechpartner:

Jérémy Rimbon, Kira Schumacher

Projektgruppe:

DFIU

Förderung:

INTERREG Oberrhein, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung 

Partner:

Universität des Oberelsass, Universität Basel, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Universität Koblenz-Landau, Universität Straßburg

Starttermin:

01/2016

Endtermin:

12/2018

 

 

Weitere Informationen unter:

http://www.eucor-uni.org/2016/01/18/der-oberrhein-cluster-fuer-nachhaltigkeitsforschung

Der Oberrhein Cluster für Nachhaltigkeitsforschung (URCforSR)

Am Oberrhein Cluster für Nachhaltigkeitsforschung (URCforSR) sind die Universitäten von ‚Eucor - The European Campus‘ in Basel, Freiburg, Karlsruhe, Mulhouse und Strasbourg, die Universität Koblenz-Landau mit dem Standort Landau sowie verschiedene Fachhochschulen resp. Forschungsinstitute als assoziierte Partner beteiligt. Das übergeordnete längerfristig ausgelegte Ziel dieses Projekts besteht darin, einen Forschungsverbund von zumindest europäischer Ausstrahlung zu etablieren und einerseits gemeinsame exzellente, grenzüberschreitende und interdisziplinäre Forschungsaktivitäten zu entwickeln sowie andererseits einen Leuchtturm des Wissenstransfers in die Gesellschaft hinein zu realisieren.
Inhaltlich orientiert sich die Arbeit des Clusters an der übergreifenden Thematik „Governance of sustainable growth“. Diese ist weiter in fünf „Profilierungsbereiche“ aufgeteilt, die jeweils einen Beitrag zur übergreifenden Thematik leisten sollen:
• Governance,
• Energie, Infrastruktur, gesellschaftlicher Wandel,
• Transformation & Innovation,
• Ressourcenmanagement,
• Multikulturalismus und Mehrsprachigkeit.

Weitere Informationen sind auf der Projekthomepage verfügbar:
http://www.eucor-uni.org/de/2016/01/18/der-oberrhein-cluster-fuer-nachhaltigkeitsforschung